Posted by on Okt 20, 2016 in Miniaturen, Mittelerde
Hilfe meine Figuren gefallen mir nicht mehr…

…oder…

…aus alt mach neu

In diesem Artikel möchte ich Euch zeigen, wie man aus alten Figuren mit wenig Aufwand noch enorm etwas herausholen kann. Als Beispiel dienen dabei meine Uruk-hai aus dem Jahr 2003, die ich damals voller Stolz nach der Anleitung auf der Games Workshop Seite angemalt habe. Der Vergleich mit anderen Figurenmalern auf einem Usertreffen auf der Kauzenburg hat den Stolz dann schnell wieder zurecht gestutzt. Nach über zehn Jahren wollte ich die Figuren flachbasieren und dabei komplett neu bemalen.
Leider habe ich das bei ca. 7 Uruk-hai Bogenschützen auch gemacht, weswegen diese seit dem schwarz grundiert im Regal stehen.

Glücklicherweise habe ich einmal mit den Games Workshop Shades experimentiert. Das Ergebnis möchte ich Euch hier vorstellen.

Alte Uruk-hai

Diese sind alle nach dem gleichen Schema bemalt:

  1. schwarz grundiert
  2. mit Vallejo Game Color 060 Tinny Tin gebürstet
  3. danach mit Vallejo Game Color 054 Gunmetal gebürstet
  4. Haut wurde mit Vallejo Game Color 044 Dark Fleshtone bemalt und für die Highlights der Farbton durch Zugabe von Vallejo Game Color 034 Bonewhite aufgehelt

Das ganze dann noch kombiniert mit wenig Malerfahrung und schlechter Lagerung. Heraus kommen dann solche Figuren:

uruk_alt_1 uruk_alt_2 uruk_alt_3 uruk_alt_4

Neue Uruk-hai

Für den neuen „Look“, habe ich dann als erstes die abgebrochenen Piken und Schwerte durch bearbeitete Straßenkehrerborsten ersetzt. Von 20 Plastik Schwerträgern waren exakt 20 Schwerter abgebrochen, ein hoch auf meine Figurenlagerung… 😉
Für die Bemalung bin ich dann wie folgt vorgegangen:

  1. Alte Figur komplett mit Games Workshop Shade Nuln Oil bemalt
  2. lange trocknen lassen
  3. Danach die Rüstung mit Vallejo Game Color 054 Gunmetal gebürstet
  4. Die Haut habe ich komplett so gelassen, wie sie nach dem Shade war. Dadurch wurde sie sehr dunkel, was mir sehr gefallen hat
  5. Leder- und Kleidungspartien wurden mit verschiedenen Mixen aus Vallejo Game Color 045 Charred Brown Vallejo Game Color 043 Beasty Brown bemalt
  6. Das Holz von Armbrust und Pike wurde mit mit verschiedenen Mixen aus Vallejo Game Color 045 Charred Brown Vallejo Game Color 040 Cobra Leather bemalt
  7. Zum Abschluß dann Highlights mit Vallejo Game Color 001 Dead white und Vallejo Game Color 034 Bonewhite für Zähne, Augen und Handabdrücke

Damit hat man schnell einen Saga Trupp von 8 Figuren in ca. 1 Stunde restauriert.
Das Ergebnis:
uruk_neu_1 uruk_neu_2 uruk_neu_3 uruk_neu_4

 

Zum Abschluß noch einen alten und einen neuen Armbrustschützen nebeneinander:

uruks_alt_neu_armbrust uruks_alt_neu_armbrust_2

Ich hoffe, das Ergebnis gefällt Euch. Meine Isengart Armee stelle ich Euch hier vor.

Viele Grüße
Glorfunzel

Leave a Reply